Abdullah bin Abdul Aziz

Abdullah bin Abdul Aziz bin Abdul Rahman ibn Abdallah (1343 AH / 1924-3 zweiten Feder 1436 H / 23. Januar 2015 m), der sechste König des Königreichs Saudi-Arabien, den Spitznamen der zwei heiligen Moscheen, den gleichen Titel von King Fahd vor ihm genommen wird, ist Twelfth Sohn der Söhne von König Abdul Aziz männlich, und seine Mutter ist Fahda Mädchen Asi bin Shreim Shammari, wurde 1924 in Riad geboren, die wirkliche Geschichte der Geburt des Königs im Jahre 1916. Im Jahre 1995 wurde er mit dem Department of State und wurde die eigentliche König nach King Fahd Verletzungen Blutgerinnsel und Gesundheitsprobleme und nach dem Tod von König Fahd in 1. August 2005 an die Macht kam, und abgesehen davon, dass das Eigentum des Staates ist der Vorsitzende des Ministerrates gemäß den Bestimmungen des Regimes in Judge Britannien, dass König sein Premierminister, galt als einer der reichsten Menschen der Welt, mit dem US-Magazin Forbes in Bulletin berichtet, ihr von der reichsten Könige in der Welt im Jahr 2010 veröffentlicht, dass der Wert seines Vermögens wird auf 18 Mrd. US $ geschätzt. Auf der anderen Seite wurde durch das oben im Jahr 2011 eingestuft, sechsten mächtigsten Persönlichkeiten der Zeitschrift in der Welt .. einflussEinführung ein Feldzug gegen die Rebellen Ende 2009 ٳ ntht der Unterzeichnung des Waffenstillstands. Im Jahr 2014 startete Saudi-Kampfflugzeuge intensive Razzien in Websites, um Daash im Irak und in Syrien in einem Militärbündnis von 65 Ländern, die von den Vereinigten Staaten von Amerika führten zusammen zu organisieren.

Erziehung und Bildung

Aufgewachsen in den Grenzen seines Vaters, König Abdul-Aziz, und profitierte von seiner Schule und seine Erfahrungen in den Bereichen Governance, Politik, Verwaltung und Führung. Er war in den Händen von einer Reihe von Lehrern und Wissenschaftlern gebildet, und auf dem Weg war Schriftsteller und Wissenschaftler Unterricht, Workshops und andere Moscheen erzogen. Es hat breite Messwerte in vielen Bereichen des Wissens, der Kultur und der Wissenschaft der Zivilisation.

Es kam an die Macht

Am Montag, den 26. Juni 1426, bis zum 1. August entsprechen, bis 2005 gestaltete König von Saudi-Arabien erfolgreich King Fahd bin Abdul Aziz Al Saud, und die Fehler seines Bruders Prinz Sultan bin Abdul Aziz Al Saud und Kronprinz am selben Tag.

Deren Mandate

11. Ramadan 1382 AH entspricht 5. Februar 1963 erließ König Saud ein königliches Dekret beseitigt ernannte Chef der Nationalgarde, die bis zum 11. November 1431 Freizügigkeits blieb 17. November 2010. In dem Jahr wurde 1395 die Genehmigung im Jahr 1975 Zweiter stellvertretender Ministerpräsident und Chef der Nationalgarde ernannt und dass mit dem Beitritt von King Khaled Regel. Am 21. Shaaban 1402 H, bis 13. Juni, entsprechend 1982 Denkmal Prinz Fahd bin Abdul Aziz Al Saud, König von Saudi-Arabien, die am selben Tag eine königliche Ernennung als Erster Stellvertretender Ministerpräsident und Vorsitzender der National Guard abgesehen davon, dass der Kronprinz ausgestellt.

Nahm auch eine Anzahl von anderen Positionen, und zwar:
Präsident des Obersten Wirtschaftsrates.
Vorsitzender des Obersten Rates für Erdöl und Erze.
Vorsitzender des Obersten Rates für Behinderte.
Präsident König Abdullah bin Abdul Aziz Stiftung für Entwicklungshäuser.
Präsident der Equestrian Club in Riyadh.
Präsident des King Abdul Aziz und seine Gefährten Stiftung für Hochbegabung und Kreativität (Talent).

مكتبة الصور

مكتبة الفيديو

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Flag Counter