Abdul Majeed bin Abdul Aziz Al Saud

Prinz Abdul Majeed bin Abdul Aziz Al Saud (1361/1942-18-rabe’a Al-Thani 1428 Ah/5 Mai 2007), ehemaliger Gouverneur von Makkah. Er ist der dritte Sohn von König Abdul Aziz Söhne männlich, seine Frau Prinzessin Haya Bint Sa’ad Al-Sudairy.

Er studierte zunächst von Sheikh „Abdullah bin Abdul Ghani Khayat» aus dem Koran und religiösen Prinzipien lernen, dann gehen Sie zu“ Schule Administrator „in Riad und durch die Zwischenstufe studiert. Im Jahre 1374 Ah trat der Navy und reiste anschließend nach Großbritannien zu studieren.

Im Muharram 1400 19 März 1989 in Prinz von Tabook, Betreuung während seiner Amtszeit entwickeln Amartha Gebiet, wo wirtschaftliche Entwicklung und ermutigt Investoren nutzen landwirtschaftliche Natur und Farmen, und überprüfen für viele Erfolge in wirtschaftlichen und sozialen Entwicklung in der Zeit. Er blieb bei Tabuk bis 15 Safar 1406 Ah 26. August 1986 als ein königlichen Haftbefehl Prinz Medina zugewiesen], und während seiner Amtszeit hat begonnen, ein Projekt Amartha König Fahd, Al-Masjid Al-Nabawi Umsetzung und Entwicklung zentrale Region umgibt und Implementierungsprozess direkt überwachte. Er regte auch die Einrichtung der großen Immobilien-Investition-Institutionen, die Landwirtschaft und die größte Anstalt für die Taiba-Investition, die Stadt wurde zu einem Zentrum der Attraktivität für Investoren.

Halten, vorausgesetzt das Fürstentum Madinah und 16 Shaban 1420 Ah/November 25, 1999, als er ernannte Emir von Mekka, und abgesehen von dem Fürstentum legt Entwurf ambulante Dienstleistungen Entwicklung Ausschuss in Makkah durchführen den Service in diesem Bereich, sowie die Annahme der Idee, ein erstes Projekt für die Betreuung von älteren Menschen und Senioren im Jeddah.

Er wurde tot am Samstag 18 März 1428 Ah 5 Mai 2007 Wirkung von Leukämie „Leukämie“. Und betete für ihn Montag 20 März 1428 Ah 7 Mai 2007 in der Moschee von Imam Turki Bin Abdullah und dann auf dem Friedhof Oud begraben.

مكتبة الصور

مكتبة الفيديو

Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,

Flag Counter